Scharfes Oel

Als ich letztens auf meiner leckeren Bringdienst-Pizza kostenloses Chilli Öl kosten durfte, kam mir eine idee: Warum sowas nicht selber machen?

So lies ich mir also von Phil eine Hand voll getrockneter Jalapeño Schoten mitbringen, garantiert madenfreies Olivenöl aus den italienischen Bergen gabs ja zu Weihnachten vom Jefe. Dann noch ein hübsches kleines Einmachgläßchen von Ikea besorgt und es konnte losgehen.

In diesem Internetz habe ich gelesen dass man das Öl zuerst erhitzen soll, bevor man es über die grob zerstoßenen Früchte gibt. Jetzt steht es, wie vorgegeben, an einem dunklen, warmen, Ort1 und wartet auf den Verzehr.

Ich freu mich schon!

Page 1 of 2 | Next page